Das Jahr beginnt mit Leidenschaft & Technologie

15. und 16. Januar 2020: Best of Events

Auch im kommenden Januar läuten wir das Event-Jahr auf der Leitmesse unserer Branche, der Best of Events, in den Westfalenhallen Dortmund ein. Top-Thema der Messe 2020 ist: „Technologie“. Einen Ausblick aus N&M-Sicht gab Geschäftsführer Alexander Ostermaier dem Magazin „Event Partner“. Das Interview lesen Sie hier.

In Dortmund treffen Sie uns auf unserem bewährten Messeplatz in Halle 4 (Stand A42). Nutzen Sie die Gelegenheit, und sprechen Sie mit uns bei einer Tasse besten Kaffees über diese Technologie-Trends, Ihre anstehenden Projekte – und besuchen Sie uns zum Networking.

Passend zum Fokusthema der Messe haben wir für Sie unsere Venue Services wieder im Gepäck. Fixkosten senken, Auslastung steigern und Freiraum für Ihr Kerngeschäft. So lautet unser Service-Versprechen! Als zuverlässiger Partner für den technischen Event-Betrieb von Venues bieten wir mit verschiedenen Modellen eine Zusammenarbeit, die sich lohnt – für Sie als Betreiber von Venues oder als Mieter unserer Partner-Locations.

Darüber hinaus geben wir Ihnen neue Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten rund um Remote Simultaneous Interpreting. Erleben Sie simultanes Dolmetschenüber digitale Fernanbindung im Rahmen einer 30-minütigen Live-Demo:

Erleben Sie simultanes Dolmetschen über digitale Fernanbindung ​​​​​​​im Rahmen einer 30-minütigen Live-Demo

15. Januar16. Januar      
10:30 – 11 Uhr
12 – 12:30 Uhr
14:30 – 15 Uhr
16:30 – 17 Uhr
10:30 – 11 Uhr
12 – 12:30 Uhr
14:30 – 15 Uhr
     

Die Teilnehmerzahl pro Slot ist auf 30 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig bei unseren Mitarbeitern am Stand, damit wir Sie vormerken können.

Die neue Art des Dolmetschens können Sie auch schon einen Tag zuvor beim International Festival of Brand Experience live erleben. Einen Überblick zur ersten BrandEx Ausgabe in 2019 geben wir Ihnen hier.

14. Januar 2020: International Festival of Brand Experience

Wissensvermittlung, Networking und eine Award-Verleihung miteinander verbinden – das ist „BrandEx“. Unter dem Titel „02: die Leidenschaft“ findet das Festival am Vortag, 14. Januar 2020, statt.

Mit Remote Simultaneous Interpreting – Dolmetschen 4.0 erleben vielsprachige Tagungen und Konferenzen wie BrandEx eine neue Dimension des Simultandolmetschens, denn über ein leistungsstarkes IT-Netzwerk und einen Remote-Hub (wie unseren RSI-Hub in Neuhausen) können Dolmetscher räumlich unabhängig von Konferenzen arbeiten. Veranstalter werden so weitaus flexibler; die Dienstleistung an sich ist skalierbarer – unabhängig von Sprache oder Ort, Dauer und Größe des Events.

Auch beim Thema „Nachhaltigkeit“ punkten Veranstalter mit RSI: Nicht nur Reisekosten werden verringert; der Personalaufwand für Auf- und Abbau reduziert sich, ebenso die Transportkosten für die meist unschönen Dolmetscherkabinen, für die sich oftmals auch kein richtiger Platz findet. Und: Wer möchte, kann seinen Teilnehmern RSI auch per BYOD anbieten.

Den BrandEx-Besuchern präsentieren wir Remote Simultaneous Interpreting in der Live-Umgebung des Festivals: Hier wird es in einer Halle eine Reihe vielsprachiger Keynotes, Panels und Workshops geben, die parallel auf verschiedenen Bühnen stattfinden. Damit sich jeder Zuschauer voll auf das Geschehen auf dem Podium konzentrieren, aber gleichzeitig auch zwischen den Vortragsangeboten wechseln kann, haben wir für den Tag erneut zudem eine so genannte „stille Beschallung“ konzipiert, die dies garantiert.

Sehen wir uns Mitte Januar in Dortmund? Wir freuen uns auf Sie!

Profitieren Sie von unserer Mitgliedschaft im FAMAB und erhalten Sie 25% Rabatt auf Ihr Ticket für das BrandEx Festival und die Best of Events 2020:

Ich will ein Ticket!

Int. Festival of Brand Experience
Messe Dortmund
Best of Events
Messe Dortmund | Halle 4, Stand 42
 
Dienstag, 14.01.2020 Mittwoch, 15.01.2020 | 10 bis 18 Uhr
Donnerstag, 16.01.2020 | 10 bis 17 Uhr