greenmeetings und events 2019

18. und 19. Februar in der Kongresshalle am Zoo in Leipzig

Nachhaltigkeit hat bei uns seit langer Zeit einen hohen Stellenwert. Wir sind vom Drei-Säulen-Prinzip überzeugt und handeln möglichst danach, damit eine nachhaltige Entwicklung durch die gleichzeitige und gleichberechtigte Umsetzung von umweltbezogenen, wirtschaftlichen und sozialen Zielen erreicht werden kann. Stets auf der Suche nach neuen Ideen und Impulsen, nehmen wir in diesem Jahr erstmals als Aussteller an der „greenmeetings und events“-Konferenz in Leipzig teil. Besucher können sich über eine Vielzahl von Nachhaltigkeitsaspekten informieren, die auch bei unseren aktuellen Schwerpunktthemen „Venue Services“ und „Remote Simultaneous Interpreting“ (RSI) eine Rolle spielen.

Unsere Venue Services bauen wir stetig weiter aus. Betreiber von Locations wollen Fixkosten senken, die Auslastung steigern, sich auf das Kerngeschäft konzentrieren – und dabei den Nachhaltigkeitsgedanken nicht außer Acht lassen. Als erfahrener und zuverlässiger Partner für den technischen Event-Betrieb von Venues bieten wir verschiedene Modelle einer Zusammenarbeit an, die auch auf sparsame, effiziente und ressourcenschonende Veranstaltungstechnik setzt. Eine Partnerschaft, die sich lohnt – für Betreiber und deren Kunden.

Mit Remote Simultaneous Interpreting (RSI) erleben Tagungen und Konferenzen eine große Fortentwicklung. Was früher undenkbar war, wird dank leistungsstarker IT-Netzwerke in Zukunft gang und gäbe sein: Dolmetscher arbeiten räumlich unabhängig vom Konferenzort. Die Verbindung zum „gesprochenen Wort“ ist die Datenleitung zwischen Dolmetscher-Hub, Venue und dem Rednermikrofon.

Veranstalter steigern so ihre Flexibilität und die Skalierbarkeit der Dolmetscher-Dienstleistung – unabhängig von Sprache oder Ort, Dauer und Größe der Konferenz – aber eben auch den ressourcenschonenden Aspekt ihres Events: Weil zum Beispiel Reiseaktivitäten und der Transportaufwand in Teilen entfallen können.

Innovative Kongress-Formate wie die „South by Southwest Conference“ (SXSW) beim gleichnamigen Festival in Texas oder die „me Convention“ von Mercedes-Benz erfordern es, dass die Veranstalter auf Wünsche und Anforderungen ihrer Teilnehmer auch sehr kurzfristig reagieren können – auch das macht deutlich, dass „Dolmetschen 4.0“ die Zukunft der Konferenztechnik sein wird.

Erfahren Sie bei einem persönlichen Gespräch mit unseren Kollegen, was in diesen Bereichen technisch heute schon möglich ist und welche nächsten Schritte wir gehen werden, um ein perfektes Leistungspaket für Sie zu schnüren. Wir freuen uns auf gute Gespräche und Austausch auf der „greenmeetings und events“-Konferenz am 18. und 19. Februar 2019 in Leipzig!

 

Tickets können Sie hier erwerben: https://www.greenmeetings-events.de/teilnahme/registrierung-2019/

Für Bahn- und Flugreisende stehen Veranstaltungstickets zur Verfügung.

Die Deutsche Bahn bietet das 1. Klasse Ticket für 49,90 € an (einfache Fahrt). So machen Sie die Reisezeit zu Ihrer Zeit – und sind zudem nachhaltig mit 100 % Ökostrom unterwegs.

Als Airline-Partner bieten die Lufthansa Group Partner Airlines vergünstigte Flugpreise und Sonderbedingungen für Teilnehmer und Besucher.

Weitere Informationen: https://www.greenmeetings-events.de/teilnahme/anreise/