Tom Jändl

Der erste große Sprung: aus der bayerischen Heimat nach Berlin. 1966 geboren, will er hier kurz vor der Wende eigentlich Musik studieren. Statt Saxophon und Piano lernt er von der Pike auf alles über Tontechnik. Arbeitet als freier Tontechniker für Rundfunk, TV und Musical-Produktionen. Der zweite Sprung: er wird Unternehmer. Startet im Zwei-Mann-Team mit dem Aufbau der Hauptstadt-Niederlassung von N&M. Betreut auch heute zahlreiche Produktionen für Agenturen und deren Kunden. Behält in stressigen Situationen Ruhe & Besonnenheit, das schätzen Auftraggeber, Kollegen. Der dritte Sprung: mit einer Oldtimer-Jolle zum Werbellinsee. Vom heimischen Pankow aus geht’s mit Frau und drei Kindern gen Norden. Blick zum Horizont, Segel im Wind, Zeit zum Durchatmen.

Tom Jändl – Atrium der Deutschen Bank, Berlin, März 2009

Downloads