Neumann&Müller erfolgreich mit Präsentationsmanagement im ICM gestartet

Veranstaltungstechnik und Präsentationsmanagement für Kongresskunden aus einer Hand

Quelle: BoE-Messekatalog 2013 

Der High-End-Dienstleister für Veranstaltungstechnik Neumann&Müller erschließt im ICM ein weiteres, wichtiges Geschäftsfeld: Leistungen im Bereich der Medienannahme und des Präsentationsmanagements bei Kongressen. ICM-Kunden können neben den klassischen Gewerken der Veranstaltungstechnik künftig auch das zentrale Präsentationsmanagement beim ICM mit dem technischen Servicepartner Neumann&Müller und damit alle Leistungen aus einer Hand buchen.

Christian Müller, der Technische Leiter des ICM, bestätigt wichtige Synergieeffekte: "Durch die Betreuung aus einer Hand reduzieren sich die Schnittstellen und der Personalbedarf - bei gleichem Leistungsniveau. Vor Ort im Saal etwa betreut nur ein Techniker Projektions- und Präsentationstechnik." Erstmals erfolgreich zum Einsatz kam das System von Neumann&Müller anlässlich des Deutschen Präventionstages 2012 (DPT) im ICM (www.praeventionstag.de). Alle Sessions, Räume und Vorträge wurden im Vorfeld der Veranstaltung erfasst und über das neue Präsentationsnetzwerk strukturiert und zentral verwaltet. Vor Ort beriet und unterstützte ein Mediencheck-Team vom ICM mit Neumann&Müller die Referenten und Teilnehmer bei kurzfristigen Änderungen.

Aus Sicht von Manuel Lorenz, Projektleiter Neumann&Müller im ICM, ist die Betreuungsqualität bei Kongressen entscheidend: "Wir passen uns permanent den Bedürfnissen unserer Kunden an und werden somit auch im Kongresssegment immer mehr zum Full-Range-Dienstleister. Der Referenzkunde "Deutscher Präventionstag" ist beeindruckt von den technischen Standards und zentralem Handling. Geschäftsführer Erich Marks sagt: "Professionelles Präsentationsmanagement ist eines der Kernthemen von Kongressen. Der perfekte Programmablauf und die Rundum-Betreuung im ICM haben maßgeblich zum Erfolg unserer Veranstaltung in München beigetragen!"