Neumann&Müller erhält die ersten PASSIOs

Quelle: www.kling-freitag.de

Am 15. Juni 2011 wurden in Taufkirchen die ersten 120 PASSIO Lautsprecher an Neumann&Müller ausgeliefert. Die auf der diesjährigen prolight + sound vorgestellte PASSIO wurde in Kooperation mit Neumann&Müller entwickelt. Maßgabe war dabei ein moderner Lautsprecher mit einer unauffälligen Erscheinung, einer hohen Bündelung, einer möglichst symmetrischen Directivity und geringer Betriebs- und Wartungskosten. Alle diese Anforderungen sind in der PASSIO vereint und ergeben einen Lautsprecher mit dem Anspruch einen neuen Standard bei den Kompaktlautsprechern zu setzten.

Michael Mandel, Technischer Leiter bei Neumann&Müller, ist sichtlich zufrieden mit dem Ergebnis: „Die PASSIO ist hervorragend gelungen. Es sind alle Vorgaben, die wir mit dem Produkt erreichen wollten realisiert. Mit der Reichweite, der Optik und besonders der typische Kling & Freitag Klang sind nur die offensichtlichen Punkte erwähnt. Wir haben bereits die ersten Projekte und werden auf der IAA dieses Jahr unter anderen auch den Mercedes Benz Stand in der Festhalle damit ausstatten.“

Auch Stefan Lenke, Head of Sales und für das Produktmanagement bei Kling & Freitag verantwortlich, freut sich: „Mit der PASSIO haben wir einen Lautsprecher geschaffen, der ganz bewusst an den Erfolg der CA 106 anknüpfen und einen Standard setzen wird. Seine akustischen wie auch die mechanischen Eigenschaften faszinieren genauso wie sein geringes Gewicht von nur 5 kg.“

Durch die zwei 5“ Chassis erreicht die PASSIO eine deutlich geringere Breite als konventionelle 6,5“ Lautsprecher, bietet denen gegenüber aber knapp 30% mehr Membranfläche. Das große, zwischen den beiden Chassis angeordnete CD-Horn strahlt mit 70° x 60° fast beinahe symmetrisch ab wobei der nutzbare Abstrahlwinkel größer ist. Zudem beeindruckt der maximale Schalldruckpegel von über 121 dB. Auch die „unsichtbaren“ Halterungen und deren sekundenschnelle Montage faszinieren sowohl die Fachplaner wie auch Anwender.
http://www.kling-freitag./news

Michael Mandel, technischer Leiter bei N&M, im Videointerview mit EventElevator.