N&M mit zwei Schwerpunkt-Themen auf der Best of Events 2016

Mit dem Trend zu international ausgerichteten und zu hybriden Events, steigen die Anforderungen an multimediale Konferenz- und Dolmetschersysteme - Für Unternehmen mit grenzüberschreitenden Veranstaltungen ist ein vor Ort versierter Partner unerlässlich

Dortmund - 18. Januar 2016

Für die Leitmesse der Live-Kommunikationsbranche hat Neumann&Müller Veranstaltungstechnik zwei Themenschwerpunkte gesetzt: Das Unternehmen wird zum einen die technische Umsetzung hochkarätiger Events und Produktionen im Ausland präsentieren und dabei aufzeigen, welche Faktoren für den Veranstaltungserfolg ausschlaggebend sind. Einen Trend hin zu mehr Internationalität und hybriden Events verzeichnen zum anderen Tagungs- und Kongress-Organisatoren. Auch hier sind es technische Aspekte, die für eine qualitativ hochwertige Umsetzung und einen zuverlässigen Ablauf von Meetings stehen: innovative Konferenz- und Medientechniksysteme ermöglichen es der MICE-Branche, den stetig steigenden Anforderungen von Teilnehmern gerecht zu werden.

Denn: Parallel zu einer immer stärkeren digitalen Vernetzung wachsen die Teilnehmerzahlen für Messen, Tagungen und Kongresse kontinuierlich. Gleichzeitig haben Konferenzen eine globalere Ausrichtung und das Publikum wird immer internationaler. Durch hybride Events vergrößert sich die Teilnehmerzahl noch einmal: Streaming und innovative Präsentationsmöglichkeiten machen eine Tagung, auch ohne vor Ort zu sein, für die Teilnehmer zu einem Live-Erlebnis. Multimediale, drahtlose Konferenzsysteme - die für hohe Sprachverständlichkeit und störungsfreie, sichere Übertragung stehen - sind die Basis, um die Realisierung vor Ort hoch flexibel und sicher zu erfüllen.

Durch die zunehmende Internationalisierung von Meetings steigen auch die Herausforderungen, um der Sprachenvielfalt des Publikums gerecht zu werden. N&M investiert deshalb verstärkt in ausgefeilte Dolmetscher-und Personenführungsanlagen. Für die Veranstalter bedeutet das klare Zeit- und Kostenvorteile: schnell konfigurier- und flexibel einsetzbar, mit exzellenter Audioqualität dank moderner Digitaltechnik, und ohne zusätzliche Lizenz- und Frequenzkosten.

Bei Events im Ausland - oder von multinationalen Unternehmen, die sich hierzulande präsentieren wollen - profitieren Kunden von den Erfahrungen grenzübergreifend arbeitender Teams: N&M verfügt über ein international agierendes Niederlassungsnetzwerk und insbesondere in Osteuropa und den Vereinigten Arabischen Emiraten über versierte Techniker, die die unabdingbaren lokalen Kenntnisse und persönliche Kontakte mitbringen. Die qualitativ hochwertige, technische Realisierung der Kreativ-Konzepte, eine grenzüberschreitende Logistikplanung und Partnerschaften mit verlässlichen Zulieferer-Unternehmen, sind einige der Parameter, die über den Erfolg von Events im Ausland entscheiden.

Auf der "Best of Events", die am 20. und 21. Januar 2016 in den Westfalenhallen Dortmund stattfindet, werden N&M-Techniker erläutern, wie sie als auslandserfahrene Partner für solche Vorteile im Sinne einer erstklassigen Umsetzung sorgen. Das haben sie bei Produktionen unter Beweis stellen können, die N&M in den zurückliegenden Wochen international realisierte. Dazu gehören spektakuläre Events, wie zum Beispiel der National Day, der Anfang Dezember 2015 in Dubai zelebriert wurde, und der aufmerksamkeitsstarke Auftritt der S7-Airline in einer Moskauer Shopping-Mall, der im zurückliegenden Jahr den EuBea-Award im Bereich "B2C-Event" für sich gewinnen konnte.

N&M präsentiert sich während der "Best of Events" in den Westfalenhallen Dortmund in Halle 4 auf Stand A 42.