150 Jahre Maschinenfabrik Gustav Eirich

Kunde: Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co. KG
Auftraggeber: PP Agentur für Events & Promotions
Wann: 19. Juli 2013
Wo: Truppenübungsplatz zwischen Hardheim und Külsheim
Unsere Leistung: Video, Licht, Ton
Projektleiter: Alexander Wolf
Standort: Düsseldorf
Besonderheiten: 360-Grad-Projektion, aufwändige Statikberechnungen, ortungsbezogene Beschallung, 8 synchron geschaltete Aggregate für 1 Megawatt Gesamtleistung

Auszeichnung:
BEA Blach Report Event Award 2014

"Aus Hardheim in die Welt" hieß das Motto des Jubiläums, das in einem rund 8.000 Quadratmeter großen Festzelt gefeiert wurde. Mittelpunkt war eine 360-Grad-Projektion auf einer Fläche von 150 mal sechs 6 Meter; sie wurde mit 16 Projektoren bespielt und für die Inszenierung mit Kettenzügen komplett um drei Meter in der Höhe verfahren. Im Inneren war Platz für fast 1.600 Gäste. Für eine optimale Sprachverständlichkeit auf der mittig angeordneten Bühne sorgte eine ortungsbezogene Beschallung. Aufgrund der Zeltdachhöhe setzten wir keine konventionellen Lampen, sondern Movinglights ein. Durch die notwendige Menge an Material kamen wir nah an die Belastungsgrenze der Zeltmasten. Um die Sicherheit der Gäste und der Veranstaltung zu gewährleisten, wurden 24 kritische Punkte durch so genannte Wiegezellen überwacht und auf einem Rechner in Echtzeit dargestellt, wie viel Kraft gerade in den Hängepunkt eingeleitet wird.

Weitere Informationen

Pressemeldung "150 Jahre Maschinenfabrik Eirich"