Museum of the Future, Dubai/VAE

Konzeptentwicklung: Tellart
Auftraggeber: PublicisLive
Kunde: Regierung von Dubai
Wann: 8. bis 10. Februar 2016
Wo: Madinat Jumeirah Hotel & Resort
   
Unsere Leistung:Audio, Video, Lighting, Rigging
Projektleiter:Christian Eberlein
Standort:Dubai
Besonderheiten:
  • drei virtuelle Räume – davon zwei, die eine Interaktivität durch Radar-Touch-Systeme ermöglichten
  • Realisierung durch Kombination von Watchout 6, D3 und VVVV
  • für Projektionen kam ein spezielles „image alignment system“ zum Einsatz
  • es ermöglicht Bilder für Räume mit außergewöhnlichen Geometrien zu berechnen, so dass ein hochgradig authentischer Eindruck entstehtM
  • 360°-LED-Wand (Höhe: 4 Meter; Durchmesser: ca. 3 Meter)
  • Licht mittels 40 LED-RGBW in einem der Räume, um eine atmosphärische Beleuchtung zu erzielen

Welche innovativen Dienste könnten neue Technologien in Zukunft den Bürgern bieten? Multimedial aufbereitete Eindrücke und Antworten bekamen die Besucher der diesjährigen Ausgabe des "Museum of the Future" im Rahmen des dreitägigen "World Government Summit" in Dubai. Für das Projekt entwickelten weltweit führende Köpfe aus Technologie, Design und Prototypen-Entwicklung das Konzept für sieben Ausstellungsbereiche. Unsere Aufgabe war es, drei virtuelle Räume zu kreieren, in denen der Content für die Projektionen - zum Beispiel virtuelle Charaktere - durch neueste Mediasysteme berechnet wurde.

Weiteres Highlight: eine vier Meter hohe und im Durchmesser drei Meter umfassende 360°-LED-Wand, mit der wir die künstliche Intelligenz visualisierten und somit die Gäste in eine Welt der Zukunft führen konnten. Alle Ausstellungsbereiche waren virtuell durch sogenannte "Reflection Zones" miteinander verbunden, die trotz der architektonischen Besonderheiten ebenfalls mit Content bespielt wurden. PublicisLive hatte uns erneut damit beauftragt, Ton, Licht, Video und Rigging für das Regierungsprojekt umzusetzen. Bereits für die Government Summits der Vorjahre arbeiteten die Agentur und wir erfolgreich zusammen.

Downloads

Bildergalerie

Leistungen in diesem Projekt