Christoph Rupieper wird weiterer Geschäftsführer

Der 34-Jährige sowie Stephan Hartmann und Alex Ostermaier repräsentieren als Geschäftsführungsteam das Unternehmen nach außen. Jürgen Neumann und Eberhard Müller beenden ihre aktive Tätigkeit für das Unternehmen.

Hamburg - 10. Juli 2018

Christoph Rupieper wird zum dritten Geschäftsführer von Neumann&Müller Veranstaltungstechnik berufen. Das hat die Gesellschafterversammlung des Unternehmens im April beschlossen. Der 34-Jährige wird die Aufgabenbereiche IT und Operations Management in der Geschäftsführung vertreten. Er ist seit 2009 bei N&M und hat in den zurückliegenden Jahren die IT-Entwicklung im Unternehmen maßgebend gesteuert und vorangetrieben. Die Digitalisierung der Geschäftsprozesse und deren Verknüpfung mit den weiteren Unternehmensbereichen sind elementar für die zukünftige Entwicklung von N&M.

Zusammengefasst mit den Ressorts Logistik & Disposition sowie dem Projektmanagement wurde in der Geschäftsführung dieser Aufgabenbereich entsprechend zugeschnitten. Die N&M-Gesellschafter haben das Ausscheiden der Gründer Jürgen Neumann & Eberhard Müller - sie haben das Unternehmen vor 37 Jahren gegründet und beenden nun ihre aktive Zeit bei N&M - zum Anlass genommen, die Zuständigkeiten für bestimmte Ressorts neu zu ordnen. Christoph Rupieper wird gemeinsam mit den beiden weiteren Geschäftsführern Stephan Hartmann und Alex Ostermaier das Unternehmen nach außen repräsentieren.