„N&M rockt“ am kommenden Samstag wieder in Taufkirchen

Am 7. August haben 4 Bands und 15 N&M-Azubis ihren großen Auftritt – Rockkonzert als Workshop für die Auszubildenden aus vier N&M-Niederlassungen geht in Taufkirchen bei München bereits in die zweite Runde.

München – 6. August 2010

Am kommenden Samstag, den 7. August 2010, geht die zweite Ausgabe von „N&M rockt“ über die Bühne – und mit dem Auftritt der vier Bands aus Deutschland und der Schweiz werden 15 Auszubildende des Unternehmens ihren erfolgreichen Workshop krönen. Dass die organisatorische und technische Planung so eines Rockfestivals kein Pappenstil ist, darüber können die Azubis jetzt mitreden. Als angehende Fachkräfte für Veranstaltungstechnik und Lagerlogistik, als Mediengestalter Bild/Ton und als Kauffrauen für Bürokommunikation haben die jungen Mitarbeiter „N&M rockt“ im Rahmen eines filialübergreifenden Workshops auf die Beine gestellt. Nachdem die Vorbereitungen – technische Detailplanungen, Statikberechnungen, Pläne zeichnen, Personal und Material koordinieren – nunmehr abgeschlossen sind, stehen in der verbleibenden Zeit der Aufbau der Technik (insgesamt 30 Tonnen Material) für die 22 x 12 Meter große Bühne sowie ein ausführlicher Soundcheck auf dem Programm.

Und natürlich werden die Azubis auch für den reibungslosen Ablauf des Konzerts sorgen: Unterstützt von freien und den eigenen Technikern der Bands stehen sie an den Ton- und Lichtpulten, koordinieren die notwendigen Umbauten zwischen den Auftritten sowie die Ton- und Videomitschnitte – „sie tragen also im Großen und Ganzen auch die Verantwortung für eine professionelle Umsetzung“, so Andreas Hönig, der den Azubi-Workshop auch in diesem Jahr leitet. Dass er seinen jungen Kolleginnen und Kollegen aus den vier Niederlassungen auch am kommenden Samstag wieder zur Seite steht, versteht sich von selbst. „Aber nach drei Monaten der intensiven Vorbereitung für ‚N&M rockt’ und durch das große Engagement der Azubis bin ich mir sicher, dass der Erfolg nicht ausbleiben wird“, ist Andreas Hönig überzeugt.

Wer in Taufkirchen auf der Bühne steht...

Vier Bands aus Deutschland und der Schweiz werden am 7. August ab 17.00 Uhr auftreten:

AUDIOPILOT – Münchens Underground-Tipp Nr. 1

LOCKSTOFF – sollten schon bei der ersten Ausgabe von „N&M rockt“ dabei sein; diesmal klappt es endlich!

BENZIN – die Vier aus Ulm gehören zu den umtriebigsten Bands im Süden

IZUL – lieferten schon 2009 in Taufkirchen eine mehr als überzeugende Performance ab und werden heuer ihr neues Album vorstellen 

Weitere Infos zu den Bands, dem gesamten Festival und zur Zuschauer-Anmeldung gibt es auf der Website www.nm-rockt.de und brandaktuell überhttp://twitter.com/NeumannMueller bzw. @NeumannMueller sowie den Hashtag #nmrockt