Internationales Teilnehmertreffen EXPO 2020, Dubai, VAE

Kunde: International Participants Meeting EXPO 2020
Auftraggeber: Auditoire – Event Management Agency
Wann: 25. bis 27. Oktober 2018
Wo: Hotel InterContinental Dubai Festival City
   
Unsere Leistung:Audio, Video, Lighting, Rigging
Projektleiter:Christian Eberlein
Standort:Dubai
Besonderheiten:
  • besondere Installation von Hebe- und Rigging-Ausrüstung, um die maximale Montagehöhe der Traversen zu erreichen
  • Einsatz der von uns designten Stative - schlanke und formschöne Stative mit innenliegender, nicht sichtbarer Kabelführung. Sie sind optimiert für die Platzierung an Wänden und integrieren sich unauffällig in den Raum

Beim dritten Internationalen Teilnehmertreffen (IPM) zur EXPO 2020 kamen über 600 Delegierte aus der ganzen Welt zusammen, um sich über den baulichen Fortschritt des EXPO Geländes, einzelner Länderpavillons und geplante Aktionen zu informieren. Die kommende Weltausstellung findet von Oktober 2020 bis April 2021 unter dem Motto „Connecting Minds, Creating the Future“ in Dubai statt. Das IPM ermöglicht Vertretern der EXPO 2020 Dubai, der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate und des Bureau International des Expositions (BIE) den Austausch mit Ländern und Organisationen, die an der EXPO 2020 – der größten Veranstaltung, die jemals in der arabischen Welt stattgefunden hat – teilnehmen werden.

Im Rahmen des Meetings wurde das „Global Best Practice Programme“ für nachhaltige Entwicklung vorgestellt. In einem eigenen Best-Practice-Pavillon auf dem EXPO 2020-Gelände werden internationale Projekte gesammelt und bewährte Initiativen hervorgehoben, die weltweit angewendet, angepasst und skaliert werden können. Mit einfachen Mitteln sollen die Maßnahmen große Wirkung erzielen und dazu beitragen, die Ziele der „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ des Aktionsplans der Vereinten Nationen zu erreichen.

In seiner Eröffnungsansprache unterstrich der Generalsekretär des BIE, Vicente G. Loscertales, die Bedeutung der Beteiligung aller EXPO-Teilnehmer und erklärte den Delegierten: „Unsere Gastgeber haben erfolgreich den Grundstein für dieses Abenteuer gelegt und nun ist es an der Zeit, dass die Teilnehmer eine dynamische und konstruktive Rolle bei der Entwicklung der EXPO spielen. “

Wir lieferten die gesamte Licht-, Audio- und Videotechnik inklusive Rigging für alle Bereiche des Meetings. Dazu gehörte eine speziell entwickelte Rigging-Einheit, die in den vergleichsweise niedrigen Räumlichkeiten so hoch wie möglich angebracht sein musste, so dass von jeder Position im Raum die uneingeschränkte Sicht für die große Zahl der Teilnehmer auf die Leinwand gewährleistet war.

Eine logistische Herausforderung bestand im nächtlichen Umbau, bei dem u.a. das gesamte Equipment aus dem Plenarsaal in drei Gruppenräume verlegt wurde.

Downloads

Bildergalerie

Leistungen in diesem Projekt